Gemeinsamer Aufruf der Neubrandenburger Stadtvertretung

Gestern meldete die Neubrandenburger Stadtvertretung folgendes zum Naziaufmarsch.
Finden wir super…

„Die Neubrandenburger Stadtvertretung und Oberbürgermeister Silvio Witt rufen gemeinsam gegen die für den 1. Mai 2015 angemeldete Demonstration der NPD auf.“

Weiter heißt es:

„Die Stadtvertretung appelliert an alle, die Ablehnung des Aufmarsches der Rechtsextremisten in der gesamten Stadt mit demokratischen und friedlichen Mitteln zu bekunden.“

Das machen wir – um 10 Uhr in der Oststadt bei unserer Bündnisdemonstration! Denn unser Ziel ist nicht nur, unseren friedlichen Protest in die Hör- und Sichtweite der Nazis zu tragen, sondern auch den 01. Mai mit eigenen inhaltlichen Themen zu besetzen.

Kommentare sind geschlossen.